Sprungziele

Vergangene Veranstaltungen

DND - Freitagskonzerte

  • 28.06.2024 18:00 Uhr

DND präsentiert Coversongs aus dem Bereich Rock und Pop. Vom Klassiker bis hin zu aktuellen Stücken ist Vieles vertreten. Alle Songs werden ausschließlich mit akustischen Gitarren begleitet. Dabei steht der Ausdruck und der gefühlsstarke Gesang von Nicole und Michael im Vordergrund. Musik, die auf das Wesentliche reduziert wird und zum Zuhören einlädt.

Taizégebet

  • 16.05.2024 19:30 Uhr
  • HdB St. Claret/Claretinerkolleg, Weißenhorn

Zu einer langjährigen Tradition gehört das Taizégebet im Haus der Begegnung St. Claret, Weißenhorn. In der Kapelle erklingen ruhige Melodien (Klavier und Oboe) sowie meditative Lieder bei Kerzenschein.

Taizégebet

  • 21.03.2024 19:30 Uhr
  • HdB St. Claret/Claretinerkolleg, Weißenhorn

Zu einer langjährigen Tradition gehört das Taizégebet im Haus der Begegnung St. Claret, Weißenhorn. In der Kapelle erklingen ruhige Melodien (Klavier und Oboe) sowie meditative Lieder bei Kerzenschein.

Taizégebet

  • 25.01.2024 19:30 Uhr
  • HdB St. Claret/Claretinerkolleg, Weißenhorn

Zu einer langjährigen Tradition gehört das Taizégebet im Haus der Begegnung St. Claret, Weißenhorn. In der Kapelle erklingen ruhige Melodien (Klavier und Oboe) sowie meditative Lieder bei Kerzenschein.

Schwäbische Weihnacht

  • 17.12.2023 15:00 Uhr – 17:30 Uhr
  • Stadtheater
  • Konzerte

„Die Schwäbische Weihnacht“ stimmt auch dieses Jahr wieder ihr Publikum in stimmungsvoller Weise in die Weihnachtszeit ein. Die Besucher erwartet ein stimmiges Zusammenspiel zwischen einem Bläser-Ensemble und einer Stubenmusik, moderiert mit humorvollen und nachdenklichen Geschichten und Texten, die die vorweihnachtliche Zeit und ihre Bräuche neu beleuchten und Appetit machen, persönliche Impulse mitzunehmen.

Schwäbische Weihnacht

  • 17.12.2023 10:30 Uhr – 13:00 Uhr
  • Stadtheater
  • Konzerte

„Die Schwäbische Weihnacht“ stimmt auch dieses Jahr wieder ihr Publikum in stimmungsvoller Weise in die Weihnachtszeit ein. Die Besucher erwartet ein stimmiges Zusammenspiel zwischen einem Bläser-Ensemble und einer Stubenmusik, moderiert mit humorvollen und nachdenklichen Geschichten und Texten, die die vorweihnachtliche Zeit und ihre Bräuche neu beleuchten und Appetit machen, persönliche Impulse mitzunehmen.

Schwäbische Weihnacht

  • 16.12.2023 19:30 Uhr – 22:00 Uhr
  • Stadtheater
  • Konzerte

„Die Schwäbische Weihnacht“ stimmt auch dieses Jahr wieder ihr Publikum in stimmungsvoller Weise in die Weihnachtszeit ein. Die Besucher erwartet ein stimmiges Zusammenspiel zwischen einem Bläser-Ensemble und einer Stubenmusik, moderiert mit humorvollen und nachdenklichen Geschichten und Texten, die die vorweihnachtliche Zeit und ihre Bräuche neu beleuchten und Appetit machen, persönliche Impulse mitzunehmen.

Schwäbische Weihnacht

  • 16.12.2023 15:00 Uhr – 17:30 Uhr
  • Stadtheater
  • Konzerte

„Die Schwäbische Weihnacht“ stimmt auch dieses Jahr wieder ihr Publikum in stimmungsvoller Weise in die Weihnachtszeit ein. Die Besucher erwartet ein stimmiges Zusammenspiel zwischen einem Bläser-Ensemble und einer Stubenmusik, moderiert mit humorvollen und nachdenklichen Geschichten und Texten, die die vorweihnachtliche Zeit und ihre Bräuche neu beleuchten und Appetit machen, persönliche Impulse mitzunehmen.

Schwäbische Weihnacht

  • 15.12.2023 19:30 Uhr – 22:00 Uhr
  • Stadtheater
  • Konzerte

„Die Schwäbische Weihnacht“ stimmt auch dieses Jahr wieder ihr Publikum in stimmungsvoller Weise in die Weihnachtszeit ein. Die Besucher erwartet ein stimmiges Zusammenspiel zwischen einem Bläser-Ensemble und einer Stubenmusik, moderiert mit humorvollen und nachdenklichen Geschichten und Texten, die die vorweihnachtliche Zeit und ihre Bräuche neu beleuchten und Appetit machen, persönliche Impulse mitzunehmen.

Weissenhorner Kammeroper - Konzert im Advent

  • 10.12.2023 15:00 Uhr – 17:30 Uhr
  • Historisches Stadttheater
  • Konzerte

Das beliebte Weihnachtskonzert am 10.12.2023 im Historischen Stadttheater mit Kinderchor und den beiden Solistinnen (Hänsel und Gretel von Humperdinck) vom Staatstheater Stuttgart, sowie Weihnachtsgeschichten, Weihnachtslieder und anderes.

Taizégebet

  • 23.11.2023 19:30 Uhr
  • HdB St. Claret/Claretinerkolleg, Weißenhorn

Zu einer langjährigen Tradition gehört das Taizégebet im Haus der Begegnung St. Claret, Weißenhorn. In der Kapelle erklingen ruhige Melodien (Klavier und Oboe) sowie meditative Lieder bei Kerzenschein.

Öffentliche Kindervorstellung - Ein König zu viel

  • 21.11.2023 14:00 Uhr – 15:00 Uhr
  • Historisches Stadttheater

Am 21. und 23.November 2023 findet jeweils um 14 Uhr im Historischen Stadttheater unsere Öffentliche Kindervorstellung statt. Dieses Jahr wird das Stück "Ein König zu viel" vom Landestheater Dinkelsbühl gespielt.

Öffentliche Kindervorstellung - Ein König zu viel

  • 21.11.2023 14:00 Uhr – 15:00 Uhr
  • Historisches Stadttheater

Am 21. und 23.November 2023 findet jeweils um 14 Uhr im Historischen Stadttheater unsere Öffentliche Kindervorstellung statt. Dieses Jahr wird das Stück "Ein König zu viel" vom Landestheater Dinkelsbühl gespielt.

Volkstrauertag

  • 19.11.2023 09:45 Uhr – 12:00 Uhr
  • Kirche

Gedenken an die Opfer der Kriege und der Gewaltherrschaft aus Anlass des Volkstrauertages am 19. November 2023

Blut - Der Fluss des Lebens

  • 14.11.2023 20:00 Uhr – 22:30 Uhr
  • His

Wie Körper und Geist, Wirtschaft und Kultur mit unserem roten Organ verwoben sind, von und mit Priv. Doz. Dr. med. Reinhard Friedl.

Ganz & Glamour mit achorde in sechs Konzerten

  • 05.11.2023 18:00 Uhr – 21:00 Uhr
  • Clarentiner Kolleg

Der Chor achorde verzaubert Ulm und Umgebung mit einer neuen Konzertreihe und bringt den Herbst zum Glitzern. Optisch und musikalisch strahlende Sängerinnen und Musikerinnen in eleganter Abendgarderobe werden das Publikum in einer moderierten Show unterhalten und faszinieren.

48. Leonhardiritt

  • 29.10.2023 11:00 Uhr – 13:00 Uhr
  • Stadtgebiet Weißenhorn

Am Sonntag, den 29. Oktober 2023, findet in unserer Stadt der traditionelle Leonhardiritt statt. Im Anschluss findet die sehenswerte Pferdesegnung an der Vierzehn Nothelfer Kapelle statt.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.