Sprungziele

Vergangene Veranstaltungen

Ostermarkt

  • 10.04.2024 08:00 Uhr – 18:00 Uhr
  • Stadtgebiet Weißenhorn

Krämermarkt im Stadtgebiet, die verschiedenen Stände finden Sie in der Hauptstraße von der Hl. Geist Kirche aufwärts über den Kirch- und Hauptplatz und die Memminger Straße bis zum Intersport Wolf.

Klapsenbeste

  • 06.04.2024 20:00 Uhr – 22:00 Uhr
  • Historisches Stadttheater

Kathi Wolf ist Psychologin- und selbst ihre beste Kundin.

Taizégebet

  • 21.03.2024 19:30 Uhr
  • HdB St. Claret/Claretinerkolleg, Weißenhorn

Zu einer langjährigen Tradition gehört das Taizégebet im Haus der Begegnung St. Claret, Weißenhorn. In der Kapelle erklingen ruhige Melodien (Klavier und Oboe) sowie meditative Lieder bei Kerzenschein.

Öffentliche Nachtwächterführungen 2024 (immer mit Anmeldung)

  • 21.03.2024 19:00 Uhr – 21:00 Uhr

Bitte immer vorab anmelden ! Im August und in den Wintermonaten findet keine Führung statt Ab sofort kann die Weißenhorner Altstadt auch bei Dunkelheit erkundet werden. Wie erscheint die Stadt bei Nacht? Wie hören sich Gassen und Plätze an, wenn es ruhiger geworden ist? Folgen Sie unserem "Nachtwächter" Paul Silberbaur. Ausgestattet mit Helebarde, Horn und Laterne begrüßt er Sie mit einem standesgemäßen Nachtwächterlied und begleitet Sie durch die still gewordenen Altstadtgassen. Vorbei an alten Fachwerkbauten erzählt er mal heiter, mal schaurig davon, was sich einst in der Stadt zugetragen hat und führt auf verwinkelten Wegen hin zu den bedeutenden Bauten, die noch heute das Bild der Stadt prägen. Treffpunkt am Brunnen auf dem Kirchplatz Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen Preis: 4,50€ pro Person, Kinder bis 12 Jahre sind frei Preis für private Gruppenführungen: 60,00€ ab dem 1.1.2024 Bitte um Anmeldung unter: 07309/84-111 oder per Mail museumsverwaltung@weissenhorn.de

20 Jahre Hillu´s Herzdropfa – „Durch Digg ond Denn"

  • 16.03.2024 20:00 Uhr – 22:30 Uhr
  • Fuggerhalle
  • Kabarett
  • Theater

Jubiläumsprogramm zu 20 Jahre Hillu´s Herzdropfa! Professionell improvisiert, mit viel Witz und Charme, präsentieren Hillu und Franz in diesem Programm ihren ganz besonderen Rückblick auf 20 Jahre Bühnenpräsenz. Beide sind in die Jahre gekommen (die 60 haben beide überholt) und bald benötigen sie selbst Herzdropfa. Doch die Urgesteine von der schwäbischen Alb schwätzet solangs no ebbes zom Schwätza geit!

Jugendkonzert

  • 25.02.2024 16:00 Uhr – 18:00 Uhr

Eintritt frei ! Wir freuen uns über Spenden

Funkenfeuer

  • 17.02.2024 18:30 Uhr – 20:00 Uhr
  • Start am Hauptplatz - Funkenplatz am Tannenberg, Oberhauser Straße

Hei, so treiben wir den Winter aus! Funkenfeuer in Weißenhorn Kaum ist die Faschingszeit vergangen Wünscht jeder, der Frühling hätt‘ angefangen. Die ersten Blumen sollen sprießen Wir wollen die Sonne wieder genießen. Der Winter soll doch endlich geh’n Wir können ihn einfach nicht mehr seh’n. Darum, so ist’s in Weißenhorn Brauch, verjagt man den Winter mit Feuer und Rauch als Hexe auf dem Funkenfeuer – so war es schon immer, so ist es auch heuer. Die Tradition will dann anschließend haben, dass so manchem wird eine „Scheibe“ geschlagen. „Scheib‘ aus, Scheib‘ ein, Scheib‘ über den Rain, die Scheib‘ soll für die Kindergärten sein“, so wird es hoffentlich auch erklingen; und wenn sie gut fliegt, kann das Jahr nur gelingen.

Faschingsumzug

  • 13.02.2024 10:00 Uhr – 12:00 Uhr
  • Hauptplatz & Stadtgebiet Weißenhorn
Umzug im Städle

Zu guter Letzt und wofür Weißenhorn sicher auch mit am Bekanntesten ist, ist die Weißenhorner Straßenfasnacht. Das ausgelassene Treiben beginnt am Gumpigen Donnerstag und endet erst mit dem Kehraus am Faschingsdienstag.

Rathaussturm

  • 10.02.2024 12:00 Uhr – 13:15 Uhr

Am Faschingssamstag, 10. Februar 2024 um 12.00 Uhr, stürmen die Narrenzunft Eschagore, die Giggalesbronzer, die Narrenzunft Weißenhorner Schelmenschinder und die Weissenhorner Kindergärten das Rathaus. Bürgermeister Dr. Wolfgang Fendt lädt die Bürgerinnen und Bürger zum Rathaussturm ein und wäre besonders für Verstärkung bei der Verteidigung des Rathauses gegen die närrische Übermacht dankbar.

Münchner Sommertheater - BUNBURY

  • 04.02.2024 18:00 Uhr – 21:00 Uhr
  • Historisches Stadttheater
  • Stadttheather
  • Konzerte

ODER WIE WICHTIG ES IST, ERNST ZU SEIN. Eine triviale Komödie für ernsthafte Leute

Münchner Sommertheater - BUNBURY

  • 03.02.2024 19:30 Uhr – 22:00 Uhr
  • Historisches Stadttheater
  • Stadttheather
  • Konzerte

ODER WIE WICHTIG ES IST, ERNST ZU SEIN. Eine triviale Komödie für ernsthafte Leute

Running from Avalanches goes Symphonic

  • 27.01.2024 19:30 Uhr – 22:30 Uhr
  • Sporthalle des Nikolaus-Kopernikus-Gymnasiums in Weißenhorn

Harter E-Bass trifft auf sanfte Geigen, mitreißende E-Gitarren treffen auf laute Posaunen, ein rhythmisches Schlagzeug trifft auf verspielte Querflöten. Rock trifft auf Klassik bei „Running from Avalanches goes Symphonic“!

Running from Avalanches goes Symphonic

  • 26.01.2024 19:30 Uhr – 22:30 Uhr
  • Sporthalle des Nikolaus-Kopernikus-Gymnasiums in Weißenhorn

Harter E-Bass trifft auf sanfte Geigen, mitreißende E-Gitarren treffen auf laute Posaunen, ein rhythmisches Schlagzeug trifft auf verspielte Querflöten. Rock trifft auf Klassik bei „Running from Avalanches goes Symphonic“!

Taizégebet

  • 25.01.2024 19:30 Uhr
  • HdB St. Claret/Claretinerkolleg, Weißenhorn

Zu einer langjährigen Tradition gehört das Taizégebet im Haus der Begegnung St. Claret, Weißenhorn. In der Kapelle erklingen ruhige Melodien (Klavier und Oboe) sowie meditative Lieder bei Kerzenschein.

Sebastianimarkt

  • 17.01.2024 08:00 Uhr – 18:00 Uhr
  • Stadtgebiet Weißenhorn
  • Märkte

Krämermarkt im Stadtgebiet.

Neujahrsempfang der Stadt Weißenhorn

  • 07.01.2024 11:00 Uhr – 13:00 Uhr
  • Fuggerhalle

Die Stadt Weißenhorn lädt ein zum diesjährigen Neujahrsempfang am Sonntag, 07. Januar 2024 um 11.00 Uhr in der Fuggerhalle Weißenhorn. Wir möchten unsere Einladung verbinden mit einem Dank für die konstruktive Zusammenarbeit im jetzt zu Ende gehenden Jahr. Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.