Sprungziele

Stadtjugendpflege

Hei, ich bin Theresa Veit, die Stadtjugendpflegerin der Stadt Weißenhorn! 

Ich bin seit April 2022 die Ansprechpartnerin für alle Kids, Jugendlichen, Jugendorganisationen und Vereine aus Weißenhorn und den Ortsteilen. Ihr findet mich im Jugendbüro mit meiner Studentin der Sozialen Arbeit, Emily Melde. Sie unterstützt die Jugendabeit und ist auch für euch da!

Was macht eine Stadtjugendpflegerin eigentlich? 

  • Betreuung des Jugendhauses
  • Freizeitangebote 
  • Projekte 
  • Offene Beratungsangebote 
  • Öffentlichkeitsarbeit 
  • Zusammenarbeit, Unterstützung und Beratung der Jugendorganisationen, Verbänden und Vereine 
  • Kooperation und Zusammenarbeit mit Schulen und der Jugendarbeit vor Ort 
  • Mitglied im Jugendarbeitskreis

Freibad Action

Ehrenamtliche Betreuer:innen für Ferienspaß gesucht!

Die Stadtjugendpflege sucht dich für das Ferienprogramm für Kinder.

Du suchst nach einer sinnvollen Beschäftigung in den Ferien, mit der du gleichzeitig deinen Lebenslauf aufpolieren kannst? Oder machst du vielleicht gerade eine Ausbildung oder ein Studium im pädagogischen Bereich oder planst das für deine Zukunft?

Dann melde dich als ehrenamtliche:r Betreuer:in!

Deine Vorteile und Voraussetzungen:

Dein Einsatz orientiert sich an deinen Fähigkeiten und Interessen! Wichtig ist, dass du bis zu deinem Einsatz mindestens 16 Jahre alt bist.

Das bieten wir dir:

  • praktische Erfahrung in der Arbeit mit Kindern
  • kompetente Ansprechpartner:innen
  • Ehrenamtspauschale
  • Beurteilung oder Bestätigung deiner Tätigkeit (auf Nachfrage)
  • neue Leute kennenlernen, Freunde finden und vor allem: Spaß haben!

Es sind keine pädagogischen Vorkenntnisse nötig. Vor deinem ersten Einsatz triffst du dich mit dem Team und lernst alles wichtig für deinen Einsatz. Erster Infotag: 11.01.2024, um 17 Uhr

Dein Einsatz: 2. Osterferienwoche und/oder 1. Pfingstferienwoche

Stadtjugendpflege Weißenhorn

Telefon: 01746134722

Mail: koja@weissenhorn.de

Instagram: koja.weissenhorn

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.