Wichtige Telefonnummern

Feuer und Notruf 112
überfall/Polizei 110
Notfallrettung / Krankentransporte 112
Polizeiinspektion Weißenhorn 96550
Stadtverwaltung Weißenhorn  840

Ärztlicher Notfalldienst

Die  aktuellen  Bereitschaftsdienste  für  das  kommende  Wochenende sind unter folgender notfalldiensttelefonnummer kostenfrei zu erfragen:
116 117: (Ärztlicher Bereitschaftsdienst)


Neu: KVB Bereitschaftspraxis in der Stiftungsklinik,
Günzburger Straße 41, 89264 Weißenhorn:


Montag, Dienstag, Donnerstag: 18.00 - 21.00 Uhr
Mittwoch, Freitag: 16.00 - 2100 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag: 09.00 - 21.00 Uhr


Für  akut  lebensbedrohliche  Situationen  und  für  Krankentransporte  wählen  Sie  bitte  den  Rettungsdienst  unter  Telefonnummer: 112

Notdienst der Apotheken

Festnetz: 0800 0022833
Handy: 22 8 33 (von jedem Handy ohne Vorwahl)
Internet: www.lak-bayern.notdienst-portal.de

Zahnärztlicher Notfalldienst

Ist immer aktuell im Stadtanzeiger veröffentlicht!
Link zum Stadtanzeiger

Tierärztlicher Notdienst

Ulm/Neu-Ulm
Festnetz (0700) 12 16 16 16
und Tierärztliche Kliniken

An-, Um- und Abmeldung

Für eine melderechtliche An-, Ab- oder Ummeldung dürfen Sie sich gerne an unsere Kolleg:innen im Bürgerbüro wenden: 

Stadt Weißenhorn
Bürgerservice
Schlossplatz 1
89264 Weißenhorn

Kontaktdaten: 

Frau Werdich 07309 84-204
Frau Hirschvogl 07309 84-203
Frau Bosch  07309 84-205
Frau Wenninger 07309 84-205

Wasserversorgung

Städt. Wasserwerk Weißenhorn
für Asch, Attenhofen, Biberachzell, Bubenhausen, Emersho-
fen,  Grafertshofen,  Hegelhofen,  Ober-  und  Unterreichen-
bach 
Mobiltelefon: 0170/3328677

Rauher-Berg-Gruppe Pfaffenhofen
für Oberhausen und Wallenhausen  
Festnetz: 07302/5194 oder Mobiltelefon 0160/5355216

Entwässerung

Kläranlage Weißenhorn u. Oberhausen
für Asch, Biberachzell, Bubenhausen, Emershofen, Graferts-
hofen, Hegelhofen, Ober- und Unterreichenbach, Oberhau-
sen und Wallenhausen  
Festnetz 2783


Abwasserzweckverband Mittleres Rothtal
für Stadtteil Attenhofen  
Festnetz 07302/919551 oder Mobiltelefon 0160/5355228

Stromversorgung/Gas/Fernwärmenetz:

Neubürger müssen einen Stromlieferungsvertrag mit einem frei wählbaren Energieversorger abschließen. Dies gilt für Eigentümer und Mieter. Ebenfalls ist ein Liefervertrag für ihre Brennstoffversorgung mit einem Anbieter ihrer Wahl abzuschließen.

Bei Störungen der Stromversorgung:

VNEW Verteilnetze Energie Weißenhorn GmbH & Co KG
für Weißenhorn, Asch, Attenhofen, Biberachzell, Bubenhau-
sen,  Grafertshofen,  Hegelhofen,  Oberhausen,  Ober-  und 
Unterreichenbach, Wallenhausen
Festnetz 07309/401440

LVN4 LEW Verteilnetz GmbH
für Emershofen
Festnetz 0800/539638-0

Gasversorgung
Ergas Schwaben
Festnetz 0800/1828384

Fernwärmennetz

Notariat Weißenhorn

Notar Dr. Christoph Ziegler
Memminger Straße 23
89264 Weißenhorn 07309/3074

Entsorgungs- und Wertstoffzentrum (EWW)

beim Müllkraftwerk Weißenhorn
Festnetz 07309/8780
Öffnungszeiten für Privatanlieferer
mit Fahrzeugen bis 7,5 Tonnen:
Montag bis Freitag: 07:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
Samstags: 09:00 - 13:00 Uhr

Einzugsermächtigung

Sie haben laufende Zahlungen an die Stadt Weißenhorn zu entrichten, z. B. Kindergartengebühren, Grundsteuer usw.: Dann nutzen Sie doch die Möglichkeit der Einzugsermächtigung. Sie ersparen sich damit unnötige Mahnungen. Die Ermächtigung ist jederzeit widerrufbar!

Post

Wenn Sie zuziehen, stellen Sie bei Ihrem bisherigen Wohnort einen Nachsendeantrag (kostenpflichtig).

Telefon/Internet

Für den Anschluss eines Telefons oder eines Internetzugangs wenden Sie sich bitte an einen Anbieter Ihrer Wahl.

Gerne hilft Ihnen der Breitbandpate der Stadt Weißenhorn weiter!

Allgemein

Sie sollten außerdem noch an Hausbank, Versicherung, Arbeitgeber/ Agentur für Arbeit, Arzt, Krankenkasse, GEZ, etc. denken.
Benötigen Sie weitere Informationen? Dann wenden Sie sich an unsere Stadtverwaltung.

Wir werden versuchen, Ihnen weiterzuhelfen!

Tel.: 07309 84-0

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.