Volkstrauertag

  • Kirche

Gedenken an die Opfer der Kriege und der Gewaltherrschaft aus Anlass des Volkstrauertages am 14. November 2021

Am Volkstrauertag wollen wir unserer Gefallenen und Vermissten und aller Opfer der Kriege und der Gewaltherrschaft gedenken. Ich lade Sie hiermit herzlich ein, an den Gedächtnisgottesdiensten der beiden Konfessionen, dem Trauermarsch und der anschließenden Gedenkfeier mit Kranzniederlegung vor dem Mahnmal im städtischen Friedhof an der Kaiser-Karl-Straße teilzunehmen. Vereine und Verbände bitte ich höflich, hierzu ihre Fahnenabordnungen zu entsenden.

09.45 Uhr Gedächtnisgottesdienst in der Evangelischen Kirche

09.45 Uhr Treffen auf dem Kirchplatz zum gemeinsamen Kirchgang in der Katholischen Kirche

10.00 Uhr Gedächtnisgottesdienst in der Katholischen Stadtpfarrkirche, anschließend gegen 11.00 Uhr Aufstellung und Abmarsch des Trauerzuges zum Friedhof.

Vor dem Mahnmal

Choral (Stadtkapelle Weißenhorn)

  • Ansprache der 2. Bürgermeisterin Kerstin Lutz
  • Kranzniederlegung
  • Das Lied vom guten Kameraden (Stadtkapelle Weißenhorn)
Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.