Die Kleinschwimmhalle in Weißenhorn

Öffnungszeiten

Montag

17.00 bis 19.00 Uhr

 

19.00 bis 21.00 Uhr Nur für Frauen

Dienstag

17.00 bis 21.00 Uhr

Mittwoch

15.30 bis 17.00 Uhr Kindernachmittag

 

  17.00 Uhr bis 21.00 Uhr  

Donnerstag

13.00 bis 15.00 Uhr nur Senioren ab 60 Jahren

17.00 bis 19.00 Uhr

 

 

Freitag geschlossen

Jeder Tag ist Warmbadetag! Die Wassertemperatur beträgt hierbei 29 Grad, die Raumtemperatur 30 Grad. Das Schwimmbecken ist 16 Meter lang und 8 Meter breit. Während der Freibadsaison (Mai bis Ende September) ist die Kleinschwimmhalle geschlossen!

Es gilt aktuell die 2G+-Regel für den Besuch der Kleinschwimmhalle (vollständig geimpft - genesen + Schnelltest).

Der Schnelltest (max. 24h alt) oder PCR-Test (max. 48h alt) ist entweder vorab in einem Testzentrum o. ä. zu absolvieren. Alternativ kann auch ein Antigen-Selbsttest vor Ort unter Beaufsichtigung des Personals in der Kleinschwimmhalle gemacht werden. (-Schnelltest bitte selbst mitbringen).

Für bereits "geboosterte" Personen (3. Impfung) entfällt die Verpflichtung zur Vorlage eines Schnelltests. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass die Booster-Impfung bereits 15 Tage zurückliegt.

Wir weisen unsere Besucher vorsorglich auf das Schutz- und Hygienekonzept für den Betrieb der Kleinschwimmhalle hin. Bitte lesen Sie dieses Dokument vor Ihrem Badebesuch sorgfältig durch. Die Anforderungen und Maßnahmen sind zwingend zu befolgen!

Eintrittspreise

Badezeit beträgt pro Eintritt 1 Stunde.

 

 

Einzelpreise

Zehnerkarte

Erwachsene ab 18 Jahre

2,00€

15,00€

Jugendliche, Wehrpflichtige, Studenten, Körperschäden ab
50%, Rentner, etc.

1,50€

8,00€

Kinder von 6 bis 14 Jahren

1,00

5,00€

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.