Panel öffnen/schließenService

Landkäserei Herzog und Weltladen bringen fairen Handel voran

 Die beiden Weltladen -Vorsitzenden mit Andreas Herzog bei der Scheckübergabe im Weltladen Weißenhorn

Vor einem Jahr war die Anerkennung und Zertifizierung Weißenhorns als Fairtrade-Stadt der Anlass, dass die Landkäserei Herzog einen Mangoquark auf den Markt brachte,der seither „im Städtle gut ankommt“, so Andreas Herzog.

Über den Weltladen bezieht die Landkäserei Mangopureeaus den Philippinen und Bio-Rohrohrzucker aus Paraguayum diesen besonderen Quark herzustellen. Dadurch unterstützen Herzog und Weltladen die Kleinbauernfamilien auf den Philippinen und in Paraguay. So deckt etwa der faire Erlös der Früchte eines großen Mangobaumes die jährlichenKosten für zwei Schulkinder, die damit eine Chance auf eine menschenwürdige Zukunft erhalten.

Obendrein spendete die Landkäserei nun 400 € an den Weltladen, worüber sich die beiden Weltladen-Vorsitzenden Margit Bohatsch und Wolfgang Weiß sehr freuen: „der faire Handel gehört in Weißenhorn inzwischen in immer mehr Betrieben, Schulenund Gaststätten selbstverständlich dazu,“ so Wolfgang Weiß, der auch Sprecher der Steuerungsgruppe für die Fairtrade-Stadt Weißenhorn ist.

Landkäserei Herzog

Memminger Str. 12, 89264 Weißenhorn
07300 921640
Website besuchen