Panel öffnen/schließenService

Saxofourte & Kathrin Sälzle - Open Air Kultursommer im Stadtpark

  • Stadtpark Weißenhorn
  • Konzerte

SAXOFOURTE ist anders. Aus dem einfachen Grundrezept Saxophonquartett - zwei Frauen, zwei Männer, vier Saxophone – wird bei SAXOFOURTE ein musikalisches Naturereignis, dem sich der Zuhörer nicht entziehen kann. Zusätzliche Anziehungskraft und stimmgewaltige Unterstützung liefert an diesem besonderen Abend Kathrin Sälzle. Sie interpretiert mit ihrer Stimme der Marke „Gänsehautgarantie“ eigens für SAXOFOURTE komponierte und arrangierte Werke. Saxophonquartette führen in der Kammermusik ein Nischendasein. Man weiß nicht allzu viel über sie. Im Fall von SAXOFOURTE ist das ein Vorteil. Denn was man wüsste, müsste man ohnehin wieder vergessen.

 

Saxofourte - das sind vier Saxofonisten, deren erklärtes Ziel es ist, Konventionen zu brechen und Grenzen zu sprengen. Die Vier, die eine klassische Ausbildung genossen haben, schaffen es auf vortreffliche Weise, den Charme und die Intimität eines klassischen Kammermusikensembles mit der Leidenschaft und Ungezwungenheit einer modernen „Band“ zu kombinieren. Durch die Verschiedenartigkeit der Stücke sind sie ständig gefordert, sich immer wieder auf Neues einzulassen, die Idee zu verfolgen, sich mit verschiedenen Stilen auseinanderzusetzen. Mit viel Spielfreude wird Saxofourte zu einem wahren Erlebnis für die Sinne.

Daniela Wahler, Veronika Hantath, Thomas Sälzle und Simon Hanrath studierten bei renommierten Lehrern wie Prof. Daniel Gautier (Köln), G. Priesner (Nürnberg), I. Roth und M. Weiss (Basel), Prof. J. Demmler (Freiburg), Philippe Braquart (Montpellier), Lutz Koppetsch (Würzburg) und Phillip Geiss (Strasbourg) klassisches Saxophon.
Neben den Engagements in verschiedenen Orchestern und der Lehrtätigkeit an Musikhochschulen und Musikschulen widmen sich die vier Musiker ganz dem Quartettspiel und konzertieren seit ihrer Gründung 1995 in unterschiedlichen Besetzungen erfolgreich im gesamten europäischen Raum. Weitere Konzertreisen führten das Quartett u. a. nach Syrien, Ägypten, Nordamerika und Australien.

Die große Bandbreite ihres Repertoires reicht von klassischer Kammermusik über zeitgenössische Musik bis hin zu Jazz, Pop oder Tango. Komponisten wie Michael Nyman, Isak Roux oder Luis Borda sind nicht nur begeisterte Anhänger der Vier, sondern haben ihnen auch eigens Stücke komponiert.

Mit Ungezwungenheit, fachlichem Können und Leidenschaft hat Saxofourte über die Jahre zu einer ganz charakteristischen Klangpoesie gefunden, die geprägt ist von hoher musikalischer Eleganz und sich im Lauf ihres Bestehens ein faszinierend vielschichtiges Repertoire geschaffen.

Das Ensemble hat bereits hochkarätige Preise erhalten wie den “Primo Classificato” des internationalen Wettbewerbs für Kammermusik in Verona und ein Stipendium des Bayerischen Rundfunks.

Saxofourte Besetzung

  • Thomas Sälzle: Sopransaxophon
  • Veronika Hanrath: Altsaxophon
  • Simon Hanrath: Tenorsaxophon
  • Daniela Wahler: Baritonsaxophon


Der Schlechtwetter Ausweichtermin ist der 13. August, Beginn wäre dann 18 Uhr.

Die Bezahlung erfolgt an der Abendkasse, die Zuschaueranzahl ist auf 200 Personen begrenzt. Eventuelle Restkarten können an der Abendkasse erworben werden.

Online Reservierungen sind hier möglich

Bitte dazu folgendes beachten:

1. Gewünschte Veranstaltung anklicken – Datum und Name der Veranstaltung stehen dann oben im gelben Balken

Richtiges Datum auswählen – das steht auch nochmal vor der jeweiligen Veranstaltung

2. Richtige Uhrzeit auswählen, das ist der Beginn des Einlasses und 1 h vor Veranstaltungsbeginn 

Anzahl der Personen auswählen, pro Reservierung sind max. 6 Personen möglich

3. Nochmals Uhrzeit bestätigen und alle Anmeldedaten eintragen

4. Übersicht Ihrer Daten, die Bestätigungen bitte sorgfältig durchlesen und anklicken, soweit diese zutreffen

5. Die Bestätigungs-Email wird innerhalb weniger Minuten an Sie versendet. Warten Sie dies bitte ab und vermeiden Sie Mehrfachbuchungen!

6. Bringen Sie diese Reservierungsbestätigung zu Ihrer Veranstaltung entweder ausgedruckt oder auf dem Smartphone mit.

7. Sie werden vom Kassenpersonal eingecheckt. Anschließend erfolgt die Bezahlung in bar vor Ort

8. Eventuell fällt eine Live - Veranstaltung wegen Schlechtwetter aus - unbedingt gleich die Anmeldung nochmals für den Alternativtermin durchführen. Unbedingt beachten, dass der die Uhrzeit der Veranstaltung früher sein kann!!

Der Einlass öffnet eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung, um die Situation vor Ort so angenehm wir möglich zu gestalten. Die Reservierungen müssen 15 Minuten vor Beginn eingelöst werden, ansonsten werden die Plätze weiter vergeben.

Vier Stunden vor der jeweiligen Veranstaltung ist keine online - Anmeldung mehr möglich!!

Können Sie wider Erwarten die Karten nicht in Anspruch nehmen oder haben Sie sonstige Fragen oder Probleme mit der Anmeldung? Bitte melden Sie sich rechtzeitig unter kulturbuero(at)weissenhorn.de oder Tel. 07309 84109 (Veranstaltungstelefon)

Weitere Infos darüber hier oder über Facebook: https://www.facebook.com/weissenhorn.de/

Die gültigen Corona Hygiene- und Schutzvorschriften sind zu beachten und einzuhalten.      

 

Veranstalter
Stadt Weißenhorn
Veranstaltungsort
Stadtpark Weißenhorn
Kosten
12€
Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen