Schwäbische Weihnacht- aufgrund der Vorgaben leider nicht möglich!

Stadtheater

„Die Schwäbische Weihnacht“ stimmt auch 2021 ihr Publikum am 4. Adventswochenende mit 5 Aufführungen in stimmungsvoller Weise in die Weihnachtszeit ein. Die Besucher erwartet ein stimmiges Zusammenspiel zwischen einem Bläser-Ensemble und einer Stubenmusik, moderiert mit humorvollen und nachdenklichen Geschichten und Texten, die die vorweihnachtliche Zeit und ihre Bräuche neu beleuchten und Appetit machen, persönliche Impulse mitzunehmen. Aufführungen sind am Freitag um 20 Uhr, am Samstag um 15 & 19.30 Uhr und Sonntag um 10.30 & 15 Uhr.

Ziel unserer „Schwäbischen Weihnacht“ ist es, dass man sich bei altbekannten Weisen wohlfühlt, bei feinsinnigen Adventsgedanken ins Schmunzeln kommt und mit dem guten Bauchgefühl das Historische Stadttheater verlässt: „Jetzt kann‘s Weihnachten werden“. Gerd Steinwand ist Liebhaber von guten Geschichten. Als Theologe verfasst er jedes Jahr einen Adventskalender. Aus diesem Schatz wird er mit herzerwärmenden und humorvollen Texten die „Schwäbische Weihnacht“ moderieren. 

 

Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.