Nachtwächterführung mit Paul Silberbaur

Treffpunkt: Brunnen auf dem Kirchplatz

Ab sofort kann die Weißenhorner Altstadt auch bei Dunkelheit erkundet werden. Wie erscheint die Stadt bei Nacht? Wie hören sich Gassen und Plätze an, wenn es ruhiger geworden ist?

Folgen Sie unserem "Nachtwächter" Paul Silberbaur. Ausgestattet mit Hellebarde, Horn und Laterne begrüßt er Sie mit einem standesgemäßen Nachtwächterlied und begleitet Sie durch die still gewordenen Altstadtgassen. Vorbei an alten Fachwerkbauten erzählt er mal heiter, mal schaurig davon, was sich einst in der Stadt zugetragen hat und führt auf verwinkelten Wegen hin zu den bedeutenden Bauten, die noch heute das Bild der Stadt prägen.

Maximale Teilnehmerzahl jeweils 15 Personen

Anmeldung unter: info@museumsverein-weissenhorn.de

 

Mit Rücksicht auf die Corona-Pandemie bitten wir um Einhaltung der bekannten Hygiene-Regeln. Das heißt: Mindestabstand zwischen Personen die nicht zu einer Familie gehören: 1,5 Meter.

Tragen von FFP2-Masken in Innenräumen. Eintragung in eine Teilnehmerliste mit Name und Telefonnummer (die Liste wird vier Wochen aufbewahrt und danach getilgt).

 

Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.