Sprungziele

Der Vampir von Zwickelbach - die Vorstellung am 07.10. wurde aus organisatorischen Gründen abgesagt

Stadttheater Weißenhorn
  • Stadttheather
  • Theater

Im verlassenen Gutshof von Zwicklbach soll ein schwäbischer Vampir hausen.  Betreten hat den Hof schon seit langer Zeit niemand mehr. Nur die junge Betti wird von Martl überredet, in den Keller einzusteigen. Nicht ohne Folgen!

Die Baronin hat sich entschlossen, das verfluchte Anwesen nun endlich zu verkaufen. Doch die interessierten Käufer, die neureiche Kreszentiana von der Mühl und ihr Gatte, haben nichts übrig für diesen Vampirhokuspokus und hätten gerne dem Humbug ein Ende gemacht.
Wenn es sein muss, auch mit Hilfe von verrückten Vampirjägern, die sich zufällig in der Gegend herumtreiben. Wehe dem, der denkt, das alles nur ein Märchen ist! 
Der Vampir von Zwicklbach ist echt und sein Biss hat ganz andere Folgen, als man sich das vorstellen kann...

Vorstellungen:
07.10.2022 - ab 19.30 Uhr
08.10.2022 - ab 19.30 Uhr
09.10.2022 - ab 18 Uhr 
14.10.2022 - ab 19.30 Uhr
15.10.2022 - ab 19.30 Uhr
16.10.2022 - ab 18 Uhr
22.10.2022 - ab 19.30 Uhr

Eintritt 12€ - VVK-Stelle: Karin Treu (Hauptplatz 4)
(Beginn des Vorverkaufs ab dem 12.09.2022)

Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.