Panel öffnen/schließenService

Familienstützpunkt

Der Familienstützunkt in Weißenhorn wurde gemeinsam für und mit den Kommunen Roggenburg, Holzheim, Pfaffenhofen und Weißenhorn ins Leben gerufen.

 

Der durch das bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Schulen und dem Landkreis Neu-Ulm geförderte Familienstützpunkt, wird durch den Arbeiter-Samariter-Bund (Kreisverband Neu-Ulm e.V.) betrieben.

 

Die Themen Familien, Kinder und Bildung sind in Weißenhorn schon immer als grundlegende Elemente verankert. Familien, deren Leben und Konstellation sind ebenso dem Wandel der Zeit und der Entwicklung unterlegen, sodass unter Familie heute andere Herausforderungen zu meistern sind wie noch vor 20 Jahren. So freut es uns umso mehr, dass durch den Familienstützpunkt ein weiterer Baustein zur Unterstützung für Familien geschaffen werden konnte. 

Beratung

Unsere Expertin Frau Gabriele Scheppach berät, informiert und unterstützt Familien gerne bei Problemen des Alltages. Neben der klassischen Beratung kann Sie zu den richtigen Fachberatungsstellen oder zuständigen Ämtern vermitteln oder den Kontakt herstellen. Eine Beratung erfolgt kostenfrei und unterliegt der Verschwiegenheit. 

Angebote und Veranstaltungen

Regelmäßig organisiert der Familienstützpunkt Veranstaltungen für Kinder, Eltern und die ganze Familie. Diese Veranstaltungen werden in Weißenhorn in den Räumlichkeiten des Familienstützpunktes und des Rathauses sowie in den Orten Roggenburg, Pfaffenhofen und Holzheim stattfinden.  

Derzeit ist eine Vortragsreihe Familienphasen geplant.

 

Kontaktdaten

Familienstützpunkt Weißenhorn

Heilig-Geist-Straße 3

89264 Weißenhorn

 

Leitung Frau Gabriele Scheppach

Kindheitspädagogin (B.A.) und Soziale Arbeit (M.A.)

Tel.: 07309/8791752

familienstuetzpunkt-weissenhorn@asb-nu.de

www.weissenhorn.de/familienstuetzpunkt

 

Wegbeschreibung zur Heilig-Geist-Straße 3

In Weißenhorn vom oberen Tor kommend Richtung unteres Tor finden Sie hinter der Heilig-Geist-Kirche unseren schönen Familienstützpunkt. Geparkt werden kann im Rahmen der freien Parkplätze in der Innenstadt oder am Parkplatz an der Illerberger-Straße. Von dort aus kann der Familienstützpunkt Fußläufig in wenigen Minuten erreicht werden.

Offene Sprechstunde im Familienstützpunkt der EUTB!

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) ist eine Beratungsstelle für:

•    Menschen mit Behinderung
•    von Behinderung bedrohten Menschen
•    Menschen mit psychischer Erkrankung
•    Angehörige und Personen aus dem privaten Umfeld

Die EUTB bietet ab März eine offene Sprechstunde im Familienstützpunkt für Weißenhorn, Roggenburg, Pfaffenhofen und Holzheim an. Die Beratung kann zu allen Fragen rund um die Themen Teilhabe und Rehabilitation, z.B. Arbeit, Schule, Wohnen, Freizeit oder persönliches Budget genutzt werden. Gerne kann die Beratung auch im Vorfeld, vor Beantragung einer Leistung, in Anspruch genommen werden.

Die Beratung ist kostenlos, anonym und erfolgt ohne Anmeldung! Kommen Sie einfach vorbei:

Wann? Einmal im Monat am Freitagvormittag von 9:00 – 11:00 Uhr:

•    Freitag, 08.03.2019
•    Freitag, 05.04.2019
•    Freitag, 31.05.2019
•    Freitag, 28.06.2019
•    Freitag, 26.07.2019

Wo? Im Familienstützpunkt, Heilig-Geist-Straße 3, 89264 Weißenhorn

Wir freuen uns auf Sie!
Weitere Informationen zur EUTB finden Sie unter: http://www.eutb-nu-gz.de/ 
Informationen zum Familienstützpunkt finden Sie unter:
www.asb-neu-ulm.de

Flyer zum Download

 

 

 

Erziehungsberatung – damit Familienalltag besser gelingt Angebote für Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien

Familienstützpunkt

Heilig-Geist-Straße 3, 89264 Weißenhorn
Gabriele D. Scheppach
Website besuchen
E-Mail senden