Panel öffnen/schließenService

Verkehrsbeschränkungen im Rahmen von Veranstaltungen

Treibjagd in Weißenhorn am 25.01.2020

Am 25.01.2020 findet in der Zeit von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr eine Treibjagd in den Waldgebieten Katzenlohe und Widdumholz in Weißenhorn statt.

Aus Sicherheitsgründen muss in der genannten Zeit die Emershofer Straße im Bereich der beiden Waldgebiete für den Verkehr gesperrt werden. Weiterhin wird eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Kreisstraße NU 14 eingerichtet.  

Faschingsumzug Roggenburg-Biberach am 26.01.2020

Faschingsumzug am 26.01.2020 in Roggenburg OT Biberach mit Straßensperrungen von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr u. a. St 2019 in Biberach und in Weißenhorn, Roggenburger Straße (St 2019) in Fahrtrichtung Biberach nach Einmündung der Querstraße mit Umleitungen

Narrenbaumschmücken mit Brauchtumsumzug am 07.02.2020

Die Aufstellung der Gruppen beginnt um ca. 18.30 Uhr in der Hauptstraße vor dem Unteren Tor und in einem Teilstück der Heilig-Geist-Straße. Der Umzug bewegt sich dann über die Hauptstraße bis zum Kirchplatz. Von dort wird er sich nach dem Narrenbaumschmücken über den Zugang zwischen Rathaus und Stadtpfarrkirche in Richtung Illerberger Straße bis zur Fuggerhalle fortsetzen.  

Für die sichere Durchführung der Veranstaltung müssen Hauptstraße und Kirchplatz etwa in der Zeit von 18.00 Uhr bis 21.30 Uhr für den Verkehr gesperrt werden. Durch die Aufstellung von Haltverboten muss sichergestellt werden, dass dort keine Fahrzeuge parken. Die Parkplätze am Kirchplatz vor der Metzgerei Rahn und dem Reisebüro werden bereits ab 09.00 Uhr und die gegenüberliegenden Parkflächen vor der Stadtpfarrkirche ab 17.00 Uhr nicht mehr zur Verfügung stehen.  

Die Umzugsstrecke auf der Illerberger Straße wird in der Zeit von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr für ca. 30 Minuten von der Freiwilligen Feuerwehr Weißenhorn für den Verkehr gesperrt.  

Gleichzeitig wird darauf hingewiesen, dass im Rahmen des Brauchtumsumzugs im Bereich der Illerberger Straße auch die hier befindlichen Bushaltestellen "Altstadt" nicht angefahren werden können.

Gumpiger Donnerstag am 20.02.2020

Der alljährliche Gumpige Donnerstag wird in diesem Jahr am 20.02.2020 in der Weißenhorner Altstadt und auch außerhalb des Altstadtbereiches gefeiert.

Um Gefahren für Fußgänger und Fahrzeugführer auszuschließen, muss ab 16.30 Uhr die gesamte Altstadt für den Verkehr gesperrt werden. Ab 18.00 Uhr werden dann auch die Illerberger Straße im Bereich zwischen Herzog-Ludwig-Straße und Hauptplatz, der Hauptplatz bis zum Kreisverkehr am Oberen Tor und die Memminger Straße ab Hauptplatz bis zur Bleichstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt sein.  

Die Parkplätze an der Stadthalle und am ehemaligen Busbahnhof können ab 18.00 Uhr nicht mehr angefahren werden. Genutzt werden können der Parkplatz vor der Fuggerhalle sowie andere öffentliche Parkmöglichkeiten.

Es werden außerdem umfangreiche Haltverbote erforderlich.

Die Sperrung wird voraussichtlich bis zum 21.02.2020 5.00 Uhr bestehen.

Gleichzeitig wird darauf hingewiesen, dass am Gumpigen Donnerstag mit der Sperrung der Illerberger Straße auch die Bushaltestellen "Altstadt" in der Illerberger Straße nicht mehr angefahren werden können.

Rathaussturm und Kinderumzug am 22.02.2020

Der Rathaussturm und der Kinderumzug werden in diesem Jahr am 22.02.2020 stattfinden. Die Aufstellung der Gruppen zum Rathaussturm im Bereich von Kirchplatz und Schlossplatz ist ab 11.30 Uhr vorgesehen. Der Rathaussturm erfolgt gegen 12.00 Uhr.

Für den sicheren Ablauf der Veranstaltung wird die Zufahrt in die Altstadt über das Obere Tor ab etwa 11.00 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

An den Rathaussturm schließt sich der Kinderumzug an. Die Aufstellung zum Kinderumzug beginnt gegen 12.45 Uhr am Kirchplatz. Der Umzug findet in der Zeit von 13.30 Uhr bis ca. 15.30 Uhr statt und nimmt folgenden Verlauf:  

Kirchplatz - Hauptstraße - Unteres Tor - Bahnhofstraße - Herzog-Ludwig-Straße - Fuggerhalle 

Um die Sicherheit der Veranstaltung zu gewährleisten, wird die Sperrung im Bereich von Kirchplatz und Hauptstraße bis ca. 15.30 Uhr bestehen bleiben. Die restliche Umzugsstrecke wird in der Zeit von ca. 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr flexibel durch die Freiwillige Feuerwehr Weißenhorn für den Verkehr gesperrt, damit die Einschränkungen so gering wie möglich gehalten werden.

Durch die Aufstellung von Haltverboten muss sichergestellt werden, dass im Bereich der Umzugsstrecke keine Fahrzeuge parken. Die Parkplätze am Kirchplatz werden ebenfalls nicht zur Verfügung stehen. 

Faschingsdienstag mit Narrentreiben am 25.02.2020

Der alljährliche Faschingsdienstagsumzug mit anschließendem Narrentreiben findet in diesem Jahr am 25.02.2020 statt.

Der Fasnachtsumzug wird in der Zeit von 10.00 Uhr bis ca. 13.45 Uhr durchgeführt und nimmt wieder folgenden Verlauf:

Hauptplatz - Memminger Straße - Schulstraße - Reichenbacher Straße - Hauptplatz - Kaiser-Karl-Straße - Nikolaus-Thoman-Straße - Günzburger Straße - Unteres Tor - Hauptstraße/Kirchplatz - Oberes Tor - Hauptplatz

Für die Aufstellung der Fahrzeuge außerhalb der Umzugsstrecke wird zusätzlich die Illerberger Straße genutzt und für den Abbau der Wägen auch die Bahnhofstraße. 

Im Anschluss an den Fasnachtsumzug findet das Narrentreiben statt, das bis ca. 18.00 Uhr andauert. 

Um die Sicherheit der Veranstaltung zu gewährleisten, muss bereits ab 7.00 Uhr der gesamte Veranstaltungsbereich für den Fahrzeugverkehr gesperrt und durch Haltverbote sichergestellt werden, dass dort keine Fahrzeuge parken. Die Sperrung der Umzugsstrecke wird in der Zeit von 07.00 Uhr bis 16.00 Uhr erfolgen. Für das anschließende Narrentreiben muss die Sperrung im Bereich Hauptplatz, Illerberger Straße, Hauptstraße/Kirchplatz, Memminger Straße, Kaiser-Karl-Straße und Reichenbacher Straße bis ca. 18.00 Uhr beibehalten werden.

Umleitungsstrecken werden entsprechend ausgeschildert. 

Gleichzeitig wird darauf hingewiesen, dass am Faschingsdienstag folgende Bushaltestellen nicht angefahren werden können:  

  • "Altstadt" in der Illerberger Straße,
  • "Hauptplatz" in der Reichenbacher Straße
  • "St.-Johannis-Straße" in der Kaiser-Karl-Straße
  • "Oberhauser Straße" in der Oberhauser Straße
  • "Spitalweg" in der Oberhauser Straße
  • "Grundschule Süd" in der Reichenbacher Straße 

Am 26.02.2020 wird in der Zeit von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr der Abbau des Narrenbaums im Bereich des Parkplatzes vor der Metzgerei Rahn am Kirchplatz erfolgen. Der Parkplatz kann daher im vorgenannten Zeitraum nicht genutzt werden.